Gott, die Welt und Du!

Gott, die Welt und Du!

Gott, die Welt und Du – Was soll das alles hier?

Wir, Isa und Jan-Niclas, sind ein Team aus zwei (kath. u. evang.) Theologie-Studierenden, das versuchen möchten, mit Euch ins Gespräch zu kommen, um sich gemeinsam Themen anzuschauen, die Kirche und Gesellschaft bewegen. Dabei wollen wir uns konkret fragen, welche Rolle wir bei all dem spielen. Das heißt, wir möchten Kirche mit unserer Lebenswelt verknüpfen und gerade da, wo Kirche aktuell im gesellschaftlichen Diskurs relevant ist, einmal näher hinschauen und fragen, wie bzw. ob du dich mit deinem eigenen Glauben in den Debatten vertreten siehst. Dahinter steht nicht zuletzt die viel allgemeinere Frage, wo Kirche und Glaube heute immer noch, z.B. für populäre Kultur, eine tragende Rolle spielt. Wenn wir dich mit unseren Beiträgen zum Nachdenken anregen, für Themen sensibilisieren und diskursfähig machen können, haben wir unser Ziel erreicht. 

14. März 2021 – Isa und Jan-Niclas

Bevor Du uns sagen kannst, wie spirituell du bist, müssen wir erstmal klären, was Spiritualität überhaupt ist. Mit diesem Wort bezeichnet man eine nach Sinn und Bedeutung suchende Lebenseinstellung. Grundlage der Suche ist das Bewusstsein, dass man mit etwas Göttlichem verbunden ist. Dieses Göttliche kann entweder überweltlich oder innerweltlich gedacht werden. Es spielen solche Fragen wie. „Wie ist die Welt eigentlich entstanden?“ „Sind alle Lebewesen auf der Erde verbunden? Wenn ja, wie?“ „Gibt es noch etwas oder jemanden, das über diese Welt hinaus geht?“ 

Die Antworten auf diese Frage sind Teil der persönlichen Spiritualität. Diese beeinflusst auch eigene Handeln und auch die Vorstellungen davon, was ich als richtig und falsch empfinde. 

Spiritualität kann ganz unterschiedliche Ausdrucksformen haben, die auch oft mit unterschiedlichem Glaubensinhalt zusammenhängen. Diese Rituale helfen, den eigenen Glauben zu erfahren und die Offenheit für das Göttliche zu bewahren. Klicke auf die Bilder, um mehr über verschiedene Ausdrucksformen von Spiritualität zu erfahren.

Scroll to Top